Book The Great Misunderstanding

Also available as eBook. Click here

 

The Great Misunderstanding shows us that we are conditioned to believe in duality, perceiving ourselves as separate from the world. We deeply misunderstand who we really are.

24,80 

Also available as eBook. Click here

 

The Great Misunderstanding

by John David

Discover Your True Happiness With A Simple New Understanding

The Great Misunderstanding shows us that we have been conditioned to believe in duality, perceiving ourselves as separate from the world and from life itself. We try to overcome this separation by changing our lives to be better, or find more love. John David’s book and film deconstruct this false misunderstanding in a simple and direct way, drawing on his public talks, dialogues with students, and situations from daily life. His message is about true freedom, about the profound and life-changing realisation that true happiness, peace and love are to be found inside us.

Weight 0.7 g
ISBN:

978-0-9570886-7-2

Publisher:

Open Sky Press

Author:

John David

Pages

264 pages including 20 colour pages

20 reviews for Book The Great Misunderstanding

  1. Christian

    Ich bin von der Einfachheit der Sprache und der Kraft der Botschaft tief berührt. Die Wahrheit über Erleuchtung ist ganz einfach, beeindruckend einfach.
    Das die Umsetzung viel schwieriger ist, weiß ich aus eigener Erfahrung. Klasse, dass dieses Buch auch von der alltäglichen Umsetzung berichtet und angefüllt ist mit realen Beispielen von Menschen, die in der Nähe eines spirituellen Lehrers leben und den ganz alltäglichen Herausvorderungen des Lebens.
    Ein ehrliches Buch, das keine Facetten des Aufwachens zur Wirklichkeit scheut, egal ob hässlich, gemein, wunderbar oder ganz gewöhnlich.
    Sehr zu empfehlen!!!

  2. Irina

    Ich lese das Buch bereits zum zweiten Mal.
    Es ist eine schöne Erinnerung, immer wieder ins Jetzt zu kommen.
    Klar und einfach verständlich geschrieben, mit einer Portion Humor – und trotzdem mit Tiefgang. In den Dialogen und Beispielen kann man durchaus seine eigenen Themen wieder finden und bekommt somit ein Werkzeug, mit dem man arbeiten kann.

  3. Leela

    Lebendige und tiefe Lebensweisheit – mit Witz(en)
    Zwei Sachen sind mit sofort aufgefallen: 1. Das Buch wurde meisterhaft mit viel Liebe geschrieben und 2. Es sind wirklich gute Witze drin, die sich zwischen den Text-Abschnitten leicht finden lassen. So kam es, dass ich am Anfang der Lektüre zuerst nach den Witzen Ausschau hielt. Bald schon ertappte ich mich dabei, dass ich wissen wollte, was für ein Thema wohl zu dem Witz passen würde.

    Weil es dann doch etwas anstrengend wurde, das Buch auf diese Weise zu lesen, pickte ich mir aus dem Inhalts-Verzeichnis die Themen raus, die mich gerade interessierten und begann, ein wenig “vernünftiger” zu lesen. Also jeweils einen Text am Stück incl. Witz. Aber trotzdem – über mehrere Tage verteilt – kreuz und quer im Buch herum. Das geht.

    Premananda ist für mich eindeutig ein Erzähl-Künstler. Er beginnt die Kapitel meist mit Beschreibungen von “ganz normalen Alltags-Szenen” aus seinem eigenen Leben. Damit kann ich mich als Leserin gut auf das Thema “einschwingen”. Z.B. auf diese Weise: Da ich persönlich schon mal im Open Sky House in Hitdorf am Rhein, wo Premanandas jetziges Zuhause ist, zu Besuch war, erkenne ich die Orte, von denen er erzählt, sofort wieder. Ich bin also im wahrsten Sinne des Wortes “im Bilde”. Und von hier aus geht es sofort los mit dem Abtauchen in die Wahrheit. Denn es werden nicht nur die Szenen an sich wiedergegeben, sondern sie werden von Premananda auch in der Tiefe ausgelotet. Somit werden aus kleinen Begebenheiten, die sich leicht übersehen ließen, Quellen der Erkenntnis und Weisheit. Das kann das Verhalten eines Vogels sein oder das eines Kindes, das gestürzt ist und frei von Einmischung durch Erwachsene den Schmerz, auf seine eigene unschuldige Weise verarbeitend, hinter sich lässt.

    Das ist also nun eine Sache von Premananda und seinem eigenen Alltag. Solche Geschichten könnten für sich ein ganzes Buch füllen und nie langweilig werden.

    Aber das ist noch nicht alles.

    Das Open Sky Seminar-Haus gibt Menschen die Gelegenheit, Satsangs mit Premananda zu besuchen oder sogar gemeinsam mit ihm in einer Community zu leben. So stehen in diesem Haus Begegnungen mit Premananda an der Tagesordnung.

    Gespräche, die Besucher des Hauses mit dem Weisheits-Lehrer im Rahmen der Satsangs geführt haben, bilden die Herzstücke der einzelnen Kapitel dieses lesenwerten Buches. Hier sind es persönliche Probleme verschiedener Menschen, die gemeinsam mit Premananda auf ihren Wahrheitsgehalt durchleuchtet werden. Und es zeigt sich: So persönlich sind die Probleme nicht. Es sind essenzielle Themen, die jeder kennt und die jeden berühren.

    Mir geht es so, dass ich nach dem “vernünftigen Lesen” eines in sich abgeschlossenen Kapitels das Buch zuverlässig erstmal zur Seite lege, um das Gelesene verdauen und selbst integrieren zu können. Dieses Verhalten ist für mich ein Qualitäts-Kriterium, an dem ich Weisheitsbücher erkenne.

    Wie anfangs geschrieben ist dieses Buch mit sehr viel Liebe – selbst zu den kleinsten Details – gestaltet worden.

    Fazit: Absolut lesenswert für Wahrheits-Sucher und Leute, die an praktischer Lebensweisheit interessiert sind, finde ich.

  4. Nina

    Ein inspirierendes Buch
    Endlich mal ein Buch das mit einfachen Worten erklärt, was eigentlich Spiritualität bedeutet und wie es im Alltag angewendet aussehen kann.
    Wunderschön auch wie die Lebensgemeinschaft um den spirituellen Lehrer Premananda beschrieben wird. Das es so etwas in der heutigen Zeit und dann auch noch in Deutschland gibt ist schon erstaunlich.
    Ein faszinierendes und inspirierendes Buch und für spirituellen Sucher, die mehr über die Arbeit eines Lehrers erfahren möchten ein echtes MUSS!

    Alle wichtigen und grundsätzlichen Fragen des Lebens werden von spiritueller Seite durchleuchtet und mit einfachen Worten, für jeden verständlich erklärt.
    Ich muss zugeben, einige Zusammenhänge habe ich erst durch dieses Buch wirklich verstanden. Danke!

  5. Lea

    Ein Buch für alle, die kein abstraktes Geschwafel suchen, sondern handfeste Beispiele aus dem Alltag. Mit viel Humor und ohne Ärmelschoner führt Premanda durch die Höhen und Tiefen auf dem Weg zur Freiheit und Unabhängigkeit. Ein Muss, nicht nur für Advaita Fans. Premanandas natürliche Art berührt tief. Leseempfehlung.

  6. Simon

    In einfacher und humorvoller Weise beschreibt John David in 7 Kapiteln (entsprechend den 7 Chakren) worum es im Leben wirklich geht. Klar und fließend, dennoch tief berührend – man möchte dieses Buch immer wieder in die Hand nehmen.
    Ich kann mich als Wahrheitssuchender in vielen beschriebenen Situationen wieder erkennen und für meine jeweilige Situation etwas für mich mitnehmen und erkennen.

  7. Sagar

    At the beginning it is explained what the great misunderstanding is. After that the talks of Premananda, an awakened spiritual teacher, run like a thread through the film and explain how you can get closer to awakening.
    Pictures and scenes of the daily life of his community are shown along with wonderful pictures of animals and nature and of the river rhine, on whose shore the community lives. You get an insight how such a community supports awakening. And in the end you can see some scenes of an awakening happening to a resident, which comes from another film called “Satori”.
    The talks from Premananda remind me always to align my life to the absolute truth. The lovely scenes from the nature and the animals are touching me every time anew and there are some funny sequences of the improvised theatre of the community. The Open Sky House seems to be a great place for creativity and I will surely come to visit it

  8. Melinda Agten

    I found this film to be actually very beautiful, considering it’s made by a group of people who make their own films. It’s not a professionally-made film, and I often found it a bit too amateur, but I must admit I found it having a strange effect on me, of speaking to my heart. All my usual efforts to understand faded away as I was watching, and it spoke to my heart. Simple. It’s about spiritual awakening, particularly about how that process can be helped and nurtured living in a community with a teacher like they are. This is a cool film.

  9. Mikael Nordfors

    I like this books, because it is not only about how to get enlightened and live happily ever after. It also points out some of the problems integrating enlightenment/spirituality in the ordinary life and how to integrate it in your daily life. Very down to earth.

  10. Maria Farenelli

    A book for everybody who is looking for concrete advice, suitable for daily life, notjust esoterical gabba gabba. With a lot of humor premananda is leading through the depths and hights on the way to freedom. A MUST HAVE – not only for advaita lovers. Premanandas natural way is touching. A must read.

  11. Leela

    I felt this book was pretty clear about why we can’t seem to find lasting happiness in our lives. Although it seems naive to me at some points – like sometimes the advice and situations given to make a point seem much easier said than done – I felt it was cutting to what’s important, and what the Truth behind our searching for happiness is. I have actually met Premananda and feel that he lives what he writes about, so in this sense the insights in the book can be taken as something I can apply in my life. Again, the book was sometimes naive and unrealistic to how people really experience and struggle through their daily lives, but it’s full of genuine humour, and a kind of relaxed, insistent message that was very useful for me in my life.

  12. James

    Reading this book is one of those rare times when you can have a whole new perspective on things after just a few chapters. It provides an insight not on how you should be leading your life but how you could be leading your life and the personal advantages that opening your mind to this way of thinking will bring. As such it isn’t prescriptive in the way that a book like this could be, which instantly puts readers off by patronising them that the green definitely IS greener. Rather it is descriptive, opening the door to a wonderful community of people who live, think and breathe what they view as the path to enlightenment and the importance of satsang in their lives in order to attain that path. You are invited in and you don’t want to leave. A hugely insightful and important book from no doubt a very special person. The way its lessons are interspersed with humour also makes the whole journey that much more enjoyable. I wouldn’t pass on this one.

  13. Phoebe

    I did not know what I was looking for until I found this. It is a easily digestible and moving account of a way to discover a different outlook on life. It is full of very valuable words of wisdom but it is not dry or too self-helpesqe! There are some funny anecdotes and you finish it feeling good, maybe I wont go so far as to necessarily say enlightened, but its something to read and think about. Definetly 5 stars! Little preview […]

  14. Bücherwurm

    Premananda writes in this book with very clear words what the great misunderstanding is in our lives. I’m very amazed by the simplicity of the language he uses and yet how deep his words touch you.
    Especially when you are interested in Satsang and becoming free, this book shows you in a simple way what you have to do.

    There are many different topics. You can find for nearly every life situation a connected interview which can give you deeper insights for your own life.

    For example there is a great Chapter about “Love and Relationship”. Here Premananda describes very precisely how everbody tries to find happiness in a relationship.
    And how we forget our true longing for freedom in looking out for a partner.

    So be sure you can find guidance for every situation in your life in this book.

    Last but not least this book is very nicely designed. It has several artworks from the author and many uplifting jokes in it.

    I can only recommend this book in all his different facets.

  15. Andrea Milka

    John David covers several topics related to self-Realisation, awakening, being free. Based on Ramana Maharishi‘s practice of self enquiry, John David manages to illustrate the Path to awakening in an understandable and clear way.

  16. Ingo

    Spiritualität in den Alltag integrieren
    Premananda, der sich jetzt John David nennt, drückt in klaren Worten aus worum es im Leben wirklich geht. Dieses Buch hat mich sehr inspiriert und geholfen “mein Leben” von einer neuen Perspektive aus zu betrachten. Neben seiner klaren Botschaft enthält das Buch kleine Geschichten und Witze, welche einen angenehmen Lesefluss kreieren. Ich kann es jedem empfehlen, der sich auf dem spirituellen Weg befindet und Spiritualität in seinem Alltag integrieren will.

  17. Sagar

    Verständlich und ohne Umschweife zur spirituellen Wahrheit
    Endlich ein Buch, das den Kern der spirituellen “Arbeit” verständlich, klar und einfach erklärt. Es ist in sieben Hauptkapitel unterteilt, die die sieben Chakren in unserem Körper behandeln und so Schritt für Schritt erklärt worauf es ankommt. Somit ist es für Anfänger wie auch für spirituell Fortgeschrittene geeignet. Die Lektionen werden durch Situationen aus dem Alltag von Premanandas Leben in der spirituellen Lebensgemeinschaft “Open Sky House” anschaulich erklärt. Zu jeder Lektion gibt es auch einen passenden Witz, so dass der Humor auch nicht zu kurz kommt. Das Buch ist aufwendig gestaltet wie man z. B. an den Foto-Seiten mit Szenen aus dem Open Sky House sehen kann.

    Es ist schön zu lesen, und genau so gut als Nachschlagewerk zu benutzen, um zu wissen wo man gerade steht. Ich schlage öfter ein Kapitel nach, einfach um besser zu verstehen, was in meiner Situation wichtig ist. Was ich sagen kann ist, dass unter all den spirituellen Büchern, das Große Missverständnis wirklich verständlich geschrieben ist und mit einer Portion Humor eine leichte und dennoch tiefgehende Kost ist. Auf jeden Fall empfehlenswert!!!

  18. Karsten

    Super Buch, sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene spirituelle Sucher. Zudem einfach und humorvoll geschrieben und dennoch tief und berührend. Besonders gut gefallen mir auch die vielen Dialoge mit seinen Schülern. Bei Premananda ist Spiritualität nichts Fernes, Abgehobenes, sondern lebt im Alltag. Sehr inspirierendes Buch, was zudem wunderschön gestaltet ist. Es macht neugierig und man will Premananda und seine Community Open Sky House, „ein Experiment oder Labor bewussten Lebens“, wie er es nennt, kennen lernen. Wir kommen, auf nach Kölle!!

  19. Judith

    Habe es innerhalb weniger Tage ausgelesen. Es war von Anfang an schön dieses Buch in meinen Händen zu halten. Es sieht toll aus, ist wunderbar gestaltet mit viel Liebe zum Detail. Der Inhalt ist sehr klar und verständlich und behandelt alle Themen, die uns daran hindern frei zu leben. Dabei geht es um Themen wie: Liebe, Hingabe, Schicksal, Beziehung, Ego, Erwachen. Viele Dinge, die ich in mir erlebe, kann ich jetzt mit Hilfe des Buches viel besser einordnen. Das Buch ist für mich ein “Großer Schatz”.

  20. Leon

    Für jeden spirituell Interessierten sind die dort beschriebenen Verhaltensregeln ein sehr guter Einstieg. Sie eröffnen den Blick für das wahre Leben, und ist somit sinnstiftend. Weg von dem wahnhaften nur materialistisch ausgerichteten Dasein…

Show only reviews in English (9)

Add a review

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.