DVD Europäische spirituelle Meister

14 europäische Meister kombinieren ihr Wissen über die indischen traditionellen Lehren, im besonderen die Lehre von Sri Ramana Maharshi mit ihren Einblicken in westlicher Psychologie und bieten eine einzigartige Übertragung, perfekt für den westlichen Sucher. Der Film präsentiert die Lehrer durch ihre Interviews und berührendes zusätzliches Filmmaterial. Mooji, Deva Premal & Miten, John David, Rupert Spira, Karl Renz, Francis Lucille, Michael Barnett, Om C. Parkin, Padma & Torsten, Dolano, Tony Parsons

Englisch mit Untertiteln

DVD mit Untertiteln: Deutsch, Französisch, Italienisch, Niederländisch, Dänisch, Portugiesisch, Spanisch, Russisch, Persisch.

9,80 

Gewicht 0.15 g
Publisher:

Open Sky Press

Author:

John David

6 Bewertungen für DVD Europäische spirituelle Meister

  1. Christian

    Unbedingt sehenswert
    Was für eine wunderbare Inspiration.
    Advaita wird nochmal erfahrbarer durch die Worte der wunderbaren Meister.
    Je öfter man es anschaut, desto klarer wird das Wissen. Es berührt tiefste Schichten im eigenen Sein.
    Dank an Premananda und allen Meistern für dieses wunderbare Wissen.

  2. Annette

    Interessante Statements!
    Die Idee, verschiedenen Meistern die Kernfragen des Advaita bzw. der durch Ramana aufgeworfenen Fragen zu stellen, finde ich sehr interessant. Herausgekommen ist eine DVD, die eine sehr gute Qualität hat, schöne Bilder zeigt und einem den ein oder anderen evtl. neuen Meister vorstellt.

    Bemerkenswert sind die unterschiedlichen Antworten der Meister, sprich deren Auffassung der Welt, des “Ichs” und der damit verbundenen Lehre.
    Schon allein dadurch fragt man sich, auf welchem Level der ein oder andere Meister wohl steht.
    Es wird schnell klar, dass nur einige davon verwirklicht seien können und dass sich noch ein paar “Ichs” unter ihnen befinden.

    Ich hätte mir eine “bessere” Auswahl an Meistern gewünscht. Zwar sind die Antworten einiger spirituell gereifter Redner ebenfalls interessant,
    aber wie ein Erwachter einmal zu mir sagte, “Wenn man im Gefängnis sitzt, sollte man nicht von der Freiheit reden!”.
    In diesem Sinne, fehlen einem doch schon einige bekannte Namen innerhalb dieser Meisterliste.

    Es gibt leider keine deutsche Tonspur. Die DVD ist komplett in englisch, aber mit Untertiteln verschiedener Sprachen versehen. Wer nicht so gut in Englisch ist, ist gezwungen immer mitzulesen.

    Trotz allem, definitiv sehenswert!

  3. Nikolas

    Ein tiefgehender und toller Film! Genau wie bei den indischen Meistern finde ich es auch hier super faszinierend den unterschiedlichen Ausdruck der verschiedenen Meister oder Lehrer zu erleben. Alle weisen auf dasselbe hin, jeder drückt es anders und zum Teil sehr, sehr unterschiedlich aus, dass man fast meinen könnte alle widersprechen sich. Wenn man den Film mit Geist und Seele auf sich wirken lässt, rieselt die Weisheit direkt in alle Zellen. Ein Film zum wieder und wieder anschauen. Dafür bin ich sehr dankbar.

  4. Joy

    Eine neue Sicht von dir selbst
    Ein Film mit Menschen, die durch ihre Authentizität, ihr inneres Strahlen berühren.

    Menschen, die Wahrheit sprechen, aus ihrer eigenen Erfahrung.
    Menschen, die wissen, wer sie sind und das durch Worte und Energie ausdrücken.

    Ein intensiver Film, ein schöner Film, ein Film, der Stille transportiert
    und eine radikale andere Sicht vermittelt- von der Welt und wie sagt Lucille
    in dem Film ‘was viel wichtiger ist – eine neue Sicht von dir selbst’.

  5. Victoria

    Europäische Spirituelle Meister’ ist Premanandas Nachfolge-Film der Interviews mit den indischen Meistern in der Reihe ‘Facetten des Erwachens’. Den Film über die indischen Meister habe ich mir sehr oft angeschaut und mit diesem Film wird es wohl das gleiche werden. Exakt, glasklar und gnadenlos liebevoll antworten vierzehn Meister aus nondualer Sicht auf 12 Fragen, die den westlichen Suchern auf ihrem Weg begegnen können. Alte Weisheit verständlich vermittelt durch westliche Meister für westliche Menschen. Premanda selbst antwortet ebenfalls auf die Fragen, die er den anderen Meistern stellt. Besonders der Teil, in dem Premananda die Selbsterforschung erklärt, gefällt mir gut oder wie er auf seiner Lebensreise zu seinem Meister Osho nach Pune gekommen ist oder später zu Papaji. Diese europäischen Meister sind noch näher an meiner eigenen Realität und haben alte indische Weisheit durch ihr europäisches Da-Sein gefiltert und vermitteln es entsprechend. Ich habe mir zwar auch das Buch gekauft (sehr zu empfehlen, die kompletten und ausführlichen Interviews mit schönen Fotoseiten dazwischen), aber der Film gibt noch mal einen Zusammenschnitt der besten Abschnitte aus den Interviews. Viele Dinge kommen im Film auch ganz anders rüber als im Buch (z.B. Christopher Titmuss: ‘Deine Leidenschaft ist Dein Erwachen’). Ich kann den Film sowohl alten Advaita-Hasen empfehlen (neue, frische und teilweise amüsante Antworten auf alte Fragen), als auch allen, die noch nie etwas von Nondualität gehört haben. Die Präsenz der Meister, ihre Klarheit und ihr Humor inspirieren mich – wunderschön der Satz von Francis Lucille: ‘Es scheint genug zu sein, die Frage ‘Wer bin ich’ einmal zu stellen und dann auf die Antwort zu lauschen. So wird unser ganzes Leben zum Lauschen auf die Antwort.’ “

  6. Robin

    Wow! Was für ein Film! Da wird Wahrheit gesprochen…Die Meister haben eine wundervolle Energie, auch die weiblichen Meister. Schau dir einfach diesen Film an und du wirst zur Stille kommen…

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.