Buch Arunachala Shiva

Arunachala Shiva ist ein intimes Portrait Sri Ramanas Leben und nimmt uns mit hinter die Kulissen zu Augenblicken mit seinen engsten Schülern. Schockierende, fesselnde Kommentare eröffnen neue und überraschende Einblicke in seine Lehren, stellen etablierte Vorstellungen infrage und unterstützen die endgültige Verwirklichung.

24,80 

John David
100 Hochwertige Farbabbildungen im Buch

Arunachala Shiva ist ein intimes Portrait Sri Ramanas Leben und nimmt uns mit hinter die Kulissen zu Augenblicken mit seinen engsten Schülern. Schockierende, fesselnde Kommentare eröffnen neue und überraschende Einblicke in seine Lehren, stellen etablierte Vorstellungen infrage und unterstützen die endgültige Verwirklichung. Dieses Buch enthält seinen berühmten Text „Wer bin ich? (Nan Yar)“, in dem er erklärt, dass Selbsterforschung der direkteste Weg zur Selbstverwirklichung ist.

Arunachala Shiva mit 100 Fotografien illustriert, ist ein facettenreiches Portrait von Sri Ramana und seinen Schülern. Schockierende, fesselnde Kommentare eröffnen überraschende Einblicke in Sri Ramanas Lehren; etablierte Vorstellungen werden in Frage gestellt und endgültige Erkenntnis wird greifbar. Die Einzigartigkeit der Interviews wird durch die beiliegende Preview DVD spürbar.

Deine eigene Selbsterkenntnis ist der größte Dienst,
den du der Welt erweisen kannst.
Sri Ramana Maharshi

Gewicht 0.90 g
ISBN:

978-3-9812313-2-8

Publisher:

Open Sky Press Ltd.

Author:

John David

5 Bewertungen für Buch Arunachala Shiva

  1. Felix

    100% empfehlenswert, eben weil es nicht alles bereits bekannte einfach wiederholt.
    Höchst interessant, unterschiedliche Meinungen zur Thematik, sehr tief gehend, James Swartz aus meiner Sicht herausragend. Endliche einmal keine Glorifizierung des Themas, sondern vielschichtiges beleuchten. großartiges Buch!

  2. Markus

    Ramana Maharshi ganz nah!
    Habe mir das eBook gekauft, weil ich nicht nur ein großes Interesse an Non-Dualität habe, sondern mich auch das Leben von Ramana Maharshi interessiert, der sicherlich einer der bedeutendsten “Weisen” unserer Zeit ist.

    Bei John Davids Buch “Arunachala Shiva” hat mich vor allem überzeugt, dass es sich hier nicht um eine “Heiligenbiographie” mit vielen schönen Anekdoten handelt, sondern um eine ehrliche, unvoreingenommene Erforschung seines Lebens und seiner Lehre. Das Kapitel über seine Schüler ist dafür eine wunderbare Bereicherung.
    So kommt einem der “große Heilige” sehr nah und ist gleichzeitig auch Mensch mit allen möglichen Eigenschaften.
    Das finde ich sehr hilfreich für eine praktisches Verständnis auf dem eigenen (spirituellen) Lebensweg.

    Wer könnte authentischer und fundierter über Ramana berichten als drei Advaita Lehrer, die den größten Teil Ihres Lebens sich der Lehre der Non-Dualität und dem Weisen vom Berg Arunachala gewidmet haben und mit vielen seiner direkten Schülern Kontakt hatten?

    Im Buch ist Ramanas zentrales Werk “Wer bin ich?” abgedruckt mit aufschlußreichen Kommentaren und Erklärungen, die viele meiner Fragen beantworten konnten.

    Die schöne grafische Gestaltung mit den vielen Fotos aus dem Leben von Ramana Maharshi geben dem Buch noch einen besonderen Glanz.

  3. Lena

    Berührend und Wunderschön
    Danke Premananda! In diesem Buch ist es wirklich gelungen die zeitlosen Lehren des großen Meisters Sri Ramana Maharshi auch für den westlichen Sucher zugänglich zu machen. Sehr interessant die unterschiedlichen Perspektiven von Premananda, James Swartz und David Godman zu lesen. Man bekommt einen tiefen und lebendigen Eindruck vom Wirken des indischen Heiligen. Ein berührendes und wunderschönes Buch, mit vielen Farbfotos. Auch die DVD ist sehr zu empfehlen.

  4. Anna

    Zunächst einmal: dies ist ein ganz liebevoll gestaltetes Buch! Es hat mich besonders angezogen, weil es grafisch wunderschön gestaltet ist,
    mit vielen Fotos aus dem Archiv des Ramana-Ashrams, es gibt eine Umgebungskarte vom Arunachala und eine Preview-DVD vom Film
    Arunachala Shiva. Ich denke, für alle, die sich wirklich mit nondualen Lehren wie dem Advaita Vedanta beschäftigen wollen,
    ist dieses Buch eine wertvolle Quelle.

    Drei Advaita-Lehrer geben eine ausführliche Einführung in Sri Ramanas Leben bzw. Lehre und eine praktische Anleitung für die Selbsterforschung.
    Außerdem enthält das Buch den Originaltext von Sri Ramana ‘Nan Har’ ‘ ‘Wer bin ich?’ und viele Originalzitate Ramana Maharshis.
    Die Lebensgeschichten von David Godman, James Swarz und Premananda fand ich besonders faszinierend;
    alle haben lange in Indien bei ihren Lehrern gelebt und sich ausführlich mit Ramanas Lehre und Leben beschäftigt.

    Ich werde es im Januar als Reiseführer mitnehmen, wenn ich zum Arunachala fahre.

  5. Sabine

    Wer sich mit Ramanas Lehren und Selbsterforschung beschäftigt, sollte dieses Buch unbedingt lesen.
    Nicht nur, daß es viele tolle Originalfotografien von Ramana, wie auch Ramanas Lehre Nan Yar beinhaltet – auch die umfangreichen Erzählungen und Erläuterungen von John David, James Swartz und David Godman geben ganz neue Einblicke in Ramanas Leben und Lehre.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.